Einladung zur gemeinsamen Fahrt zur Documenta 14

für Mitglieder des Kunstvereins Barsinghausen und für Nichtmitglieder

Da es keine Eintrittskarten für Gruppen gibt, liegt der finanzielle Vorteil einer gemeinsamen Fahrt allein beim Bundesbahngruppenticket (das auch billiger ist als eine Fahrt mit der Bahncard 50). So war das schon bei unserer Fahrt zur letzten Documenta. Der Gewinn lag damals in der gemeinsamen Bahnfahrt und im Rundgang in kleinen ad hoc gebildeten Gruppen.

Datum
: Sonntag, 6. August

Hinfahrt: 7:51 ab Barsinghausen Bahnhof; 10:11  an Kassel, Friedrichsplatz

Rückfahrt: 19.01 ab Kassel, Friedrichsplatz; 21.07 an Barsinghausen Bahnhof - 34,00 €

Eintritt: 22,00 €, ermäßigt 15,00 €

Führung: Man kann sich nach Lust und Laune einem "öffentlichen Spaziergang" (vier verschiedene Angebote) anschließen: 12,00 €
Ein eigens gebuchter Gruppenspaziergang mit max. 5 Teilnehmern kostet 170,00 €. Ich halte das für zu teuer. Wenn Sie anderer Meinung sind, teilen Sie das bitte unter Notiz mit. Wir sind auf der letzten Documenta auch ohne Führung gegangen. Dabei haben sich unter uns kleine Gruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten gebildet; und das war sehr schön.

Buchungstermin: Am 19. Juli, 22:00 Uhr bestelle ich das Gruppenticket der Bahn und die Eintrittskarten für die bis dahin gemeldeten Mitfahrer/innen, ion der Hoffnung, dass wir auch dann noch Plätze in der Bahn bekommen.
Die Anmeldung ist bindend. Bezahlt wird unterwegs (60,00 € für Mitglieder, sonst 65,00 Euro) oder bei Nichtantritt der Fahrt per Überweisung.

Hier geht's zur Buchung.

Zur Liste der bisherigen Buchungen